WOHINDO

5. Schritt: Wohnung besichtigen

Seien Sie pünktlich zum vereinbarten Termin da und nehmen Sie am besten noch eine weitere Person mit. Es ist wichtig, auf Mängel zu achten und diese auch zu notieren. Hier gilt: Vier Augen sehen mehr als zwei! Häufige Mängel sind Beschädigung von Böden, Löcher in Wänden, undichte Fenster oder Schimmel. Sprechen Sie den Vermieter ruhig darauf an, ob diese Mängel noch behoben werden.

Wenn Ihnen die Wohnung gefällt: Fragen Sie den Vermieter, welche Unterlagen er noch von Ihnen benötigt. Bitten Sie ihn, die Bescheinigung über ein Mietangebot auszufüllen.